Auswertung der Umfrage  ( Stand 01.04.2020 )

Ich bin für jedes Feedback dankbar, ob positiv oder negativ. Ich nehme alles sehr ernst, sonst würde ich diese Arbeit nicht machen.


So nehme ich auch diese Kritik ernst, wie meine Arbeit gesehen wird!

 

“ Es wäre toll, mal authentische Berichte zu lesen und keine Selbstbeweihräucherung Ihrerseits! Ich wollte gern Schiedsrichter werden, bin aber nach einem Besuch Ihrer Homepage eher abgeneigt. Ich möchte nicht so in der Öffentlichkeit da stehen! Ich habe den größten Respekt gegenüber den Schiedsrichtern, die jedes Wochenende unsere Spiele pfeifen ohne dass sie sich dafür so selbst in Szene setzen müssen!“

 

Meine Antwort hierzu:

Ich sitze täglich bis zu 12 Stunden an den Seiten, um überwiegend der Basis den Einstieg zu erleichtern und auch aufzuzeigen, dass mir das Pfeifen mega viel Spaß macht. Mir ist bewußt, dass ich auch mit vielen meiner Berichte polarisiere und dadurch automatisch mich hervorhebe. Besonders auf meinen Seiten über meine Vita und Berichte über mich. Die Berichte dienen aber auch als positives Beispiel, wie die Presse auf Schiris wirkt, also kämpfe ich um die positiven Berichtdarstellung der Schiris, da dies auch die Kollegen motiviert weiterzumachen. Und würde ich nicht die positive Resonanz über meine Arbeit erhalten, würde ich wahrscheinlich auch nicht weitermachen. Ebenso nutze ich ja auch diese Plattform als Werbefläche für mein Angebot als Videocoach. da gehört eben auch Eigenwerbung dazu. Oder wer möchte schon die Katze im Sack kaufen? Ich persönlich möchte doch nicht von einem unerfahrenem Schirikollegen gecoacht werden, wenn ich keine gute Meinung von ihm habe. Also ist es doch absolut legitim Referenzen zu sammeln.
Es ist nicht eben jedermanns Sache in der Öffentlichkeit zu stehen. Viele Anwärter merken es schnell, was dies heißt, und hören dann auch wieder schnell auf. Aber dann liegt dies auch daran, dass sie sich der Verantwortung noch nicht bewußt sind und auch dem Druck von außen nicht standhalten wollen. Ich stelle hier meine authentischen Berichte, die ich über mich finde immer ein. Alleine schon vom Datenschutz her benutze ich keine fremde Berichte. Und ich setze mich nicht bewußt in Szene im Spiel. Das passiert automatisch, wenn man Schiri ist. Denn als Schiri ist man stets im Fokus im Spiel. Am Ende eines Spiels kommt dann das Ergebnis, ob ich als Schiri gut oder schlecht war ! Und idR sind die Mannschaften zufrieden mit meiner Leistung. Und dann weiß ich auch, daß ich meinen Job als Spielleiter gut gemacht habe. Aber ich kann es auch nicht JEDEM recht machen, so ist das Leben eben!
Trotzdem danke für Ihre Ansicht über meine Arbeit!

Vielen Dank für diese 2 Feedbacks: 😃

„Bisherige Fragebögen in Videoszenen darstellen. Somit wird eine einheitliche Auslegung aller SR gefördert. Bilder sind auch besser im Kopf abzustreichen und bei Bedarf auch spielgerecht anwendbar.“
und
„Bilder und Videos von Amateurklassen, die den SR-Alltag wirkungsvoll darstellen.“

Hierzu kann ich folgendes sagen, dass ich mit vielen weiteren Schirikollegen in Verbindung stehe, um weiteres Bild- und Videomaterial von der Basis für die Basis zu bekommen. Ich habe ja nun in den Video-Regelseiten wie.z.B https://www.meischt.de/videos/regel-1-spielflaeche/ angefangen meine bisherigen Videoszenen einzuarbeiten, damit zu jeder Regel passende Szenen dargestellt werden können. Jetzt heißt es für mich mit dieser neuen Aufgabe auch weiteres passendes Material zu finden oder auch selbst zu erstellen. Es dauert eben ein wenig bis alles steht. Ich arbeite hier leider alleine und dies seit 7 Jahren. Aber es wird schon besser, auch dank eurem feedback ! 🤗

 Dieses Feedback ist leider für mich nicht ganz verständlich:😉

“ Einfachere Zugang in die jeweiligen Vereine und die Ausbildung. Vereinheitlichen der jeweiligen Ausbildungen der unterschiedlichen Kreise. Einloggen über die Homepage direkt und nicht über eine zweite Plattform.“

 

Meine Antwort:
Sollen Vereine Zugang zu meiner Seite haben?
Jeder, der möchte kann hier diese Seiten besuchen

Soll meine Seite in die Ausbildung mit einbezogen werden?
Meine Seite ist privat und wird leider nicht offiziell anerkannt.

Vereinheitlichen der jeweiligen Ausbildungen der unterschiedlichen Kreise
Die Ausbildung ist für alle Bezirke und Landesverbände annähernd identisch. Der Lehrstoff wird mit den Unterrichtseinheiten vom DHB vorgegeben. Nur die RTK ist für einige LV´s individuell gestrickt. Ebenso ist das Einstiegsalter als Anwärter unterschiedlich. Vom DHB wird 16 Jahre dringend empfohlen, wobei es auch in einigen LV´s der Juniorschirischein ab 12 Jahre schon erfolgreich angeboten wird.

Einloggen über die Homepage direkt und nicht über eine zweite Plattform.“
Da ich eben für JEDEN hier auf dieser Homepage etwas anzubieten habe, habe ich den direkten Registrier- und Anmeldevorgang nur auf den Videobereich begrenzt, da ich hier den Datenschutz einhalten möchte.

Ich hoffe, dass ich alle Deine Anregungen richtig interpretiert habe. Danke hierfür.

Danke für dieses Feedback

 

“ Durch die Vielzahl an guten und wichtigen Informationen wirkt die Website einigermaßen unübersichtlich. Die Seite ist nicht gut auf Smartphones/Tablets abgestimmt…“

 

Meine Anwort:

Da gebe ich dem Kollegen recht. Es ist etwas fummelig, sich mit Handy und Tablet durchzuwuseln. Aber wie soll ich die ganze Menge an Infos steuern? Es funktioniert , aber es ist etwas gewöhnungsbedürftig. Und ich bin kein professioneller Programmierer und bin daher stets bemüht.

Mehrere Reaktionen die mit dem gleichen Feedback ankamen

 

Mehr Bilder und mehr Farbe wird gewünscht.

 

Antwort:
Ich gebe mir Mühe es farbenfroher zu gestalten aber es darf auch nicht zu überladen wirken. Und mit Bildern muß ich auch vorsichtig sein, keine Urheberrechte zu verletzen. Wenn einer von euch mir hier eigenes Material liefern möchte, bin ich natürlich sehr dankbar .

Danke für dieses nette Feedback, welches auch öfters moniert wurde. Also, an der Optik muß dringend noch gefeilt werden .

Ein eindeutiges Farbkonzept würde die Übersichtlichkeit erleichtern und zudem optisch ansprechender wirken. Weniger Kontrast und höher aufgelöste Bilder verstärken diesen Effekt. Die gegebenen Informationen sollten z.T. etwas besser voneinander abgegrenzt werden. So finde ich, dass die Kommentare und Artikel übersichtlichtlicher sortiert werden könnten. Die Videos und regeltechnischen Hinweise sind sehr hilfreich und gut sortiert, die Startseite könnte optisch ansprechender gestaltet sein. Alles in allem ist die Website für eine private Seite sehr gut. Weiter so.

Meine Antwort hierzu:
wie gesagt, es ist eine Menge Material in den 7 Jahren zusammen gekommen. Ich bin auch stets bemüht immer wieder Seiten zusammenzustricken, was nicht immer leicht ist und auch zeitaufwendig. Ich trenne ja schon die 4 Hauptkategorien in Allgemeines, Lehrmaterial, Videos und Regeltests. Aber mal sehen, wo und wie ich etwas noch kürzen kann. An dem Farbschema kann ich immer wieder experimentieren. Mal sehen ob ich hier einen Fachmann heranziehen kann.
An der Startseite habe ich schon sehr lange gefeilt um sie nicht zu überlasten. Mal sehen……

Dann noch 2 weitere Anmerkungen zur Anmeldung und zur Suchfunktion

Wer sich registriert und dann anmeldet kommt automatisch in sein Profilbild rein. Hier muß er nur oben links auf die Webseite klicken und ist somit auf meiner Seite angemeldet. Das lässt sich leider nicht anders einstellen. Gleichzeitig ist dies ein weiterer Schutz meiner Seiten.
Im Profilrahmen nach der Anmeldung befindet sich auch oben rechts eine Lupe, um Schlagwörter einzugeben, wenn man etwas sucht. Ich versuche aber eine Extralupe einzubauen, ohne sich erst anmelden zu müssen. Manche Themes haben dies automatisch im Angebot.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll Up