prefix="og: http://ogp.me/ns#" Regel 5 Beach – E-Learning für Handballschiedsrichter

Sven Foitzek gewinnt die Wahl " Goldene Pfeife" - Glückwunsch Sven

Regel 5 - Der Torwart

Es ist dem Torwart erlaubt,
5:1 bei der Abwehr im Torraum den Ball mit allen Körperteilen zu berühren;
5:2 sich im Torraum mit dem Ball ungeachtet der für Feldspieler geltenden Einschränkungen (Regel 7:2-4, 7:7) zu bewegen. Er darf jedoch die Ausführung des Abwurfs nicht verzögern (Regel 6:5, 12:2 und 15:3b);
5:3 den Torraum ohne Ball zu verlassen und im Spielfeld mitzuspielen. Er unterliegt in diesem Fall den Spielregeln für die im Feld spielenden Spieler.
Der Torraum gilt als verlassen, sobald der Torwart mit irgendeinem Körperteil den Sand außerhalb der Torraumlinie berührt.
5:4 den Torraum mit dem nicht unter Kontrolle gebrachten Ball zu verlassen und ihn im Spielfeld weiterzuspielen.
Es ist dem Torwart nicht erlaubt,
5:5 bei der Abwehr den Gegenspieler zu gefährden (Regeln 8:2, 8:5).
5:6 den Torraum mit dem unter Kontrolle gebrachten Ball zu verlassen (Freiwurf laut 13:1a, wenn der Abwurf angepfiffen war, sonst immer Wiederholung);
5:7 nach Abwurf den Ball außerhalb des Torraums erneut zu berühren, bevor dieser einen anderen Spieler berührt hat (Regel 13:1a);
5:8 den außerhalb des Torraums auf dem Sand liegenden oder rollenden Ball zu berühren, solange er sich im Torraum befindet (Regel 13:1a);
5:9 den außerhalb des Torraums auf dem Sand liegenden oder rollenden Ball in den Torraum hereinzuholen (Regel 13:1a);
5:10 mit dem Ball vom Spielfeld in den Torraum zurückzugehen (Regel 13:1a);
5:11 den sich in Richtung Spielfeld bewegenden oder im Torraum auf dem Sand liegenden Ball mit dem Unterschenkel oder Fuß zu berühren (Regel 13:1a).

Torwartwechsel
5:12 Das Eintreten auf die Spielfläche ist dem Torwart nur über die Seitenlinie im eigenen Torraumbereich und auf der Seite des Auswechselraums der eigenen Mannschaft gestattet (Regel 1:8, 4:13).
Das Austreten ist dem Torhüter nur über die Seitenlinie im Bereich des Auswechselraums und die Seitenlinie im Bereich des eigenen Torraumes, auf der Seite des Auswechselraums der eigenen Mannschaft gestattet (Regel 1:8, 4:13).

Beach Regeltest Regel 5

Beach Regelfragentest Regel 5

Scroll Up